Sportwetten ohne OASIS

Möglicherweise fragen Sie sich, warum Andrews von Wetten ohne Oasis zu Sportspielvideos gedreht wurde. Es ist alles im Namen der Bildung, also was ist der Haken? Andrews nutzt keine Oase, aber seine Sportwetten-Videos werden gut angenommen. Tatsächlich kann Andrews sogar ein Turnier ohne Oasis -Konto gewinnen! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Andrews ohne Casino-Konto ein Sportwetten-Superstar geworden ist!

Andrews fing an, Videos über Sportspiele zu filmen

Bevor Andrews zu Oasis kam, hatte er seit Jahren versucht, Bildungsvideos über Sportspiele zu machen. Nachdem er den Zooms-Webcast-Option entdeckt hatte, trainierte er sich auf der Videobearbeitung. Mit seinen Haustierhunden, Spanky und Peabody begann er, die Videos auf YouTube zu filmen und zu verzichten. Seitdem hat er Tausende von Ansichten angesammelt und einen stetigen Einkommensstrom generiert.

Andrews war erfolgreich in Sportwetten ohne Oase

Wenn Sie sich ein Sport-Bettor befinden, haben Sie sich wahrscheinlich gefragt, wie Andrews ohne die Hilfe eines berühmten Buchmachers oder einer bekannten Website so erfolgreich auf dem Feld geworden ist. Andrews ist eine der einflussreichsten Figuren der Welt der Sportwetten. Er lernte das Geschäft aus seinem Onkel, Jack Franzi und auch aus den legendären Las Vegas Linemakers Bob Martin und Michael Roxy Roxborough.

Spanky und Peabody planen, wie Captain Jack wieder hineinzuspringen

Trotz ihres düsteren Starts für den professionellen Sportarten sind Spanky und Peabody entschlossen, wieder in das Spiel zu kommen. Andrews wollte seit Jahren Bildungsvideos über Sportspiele machen und hat sich endlich dafür entschieden. Anstatt die traditionelle Videoproduktionsroute zu durchlaufen, hat sich Andrews für den Zooms Webcasting -Service angemeldet. Er begann an seinen Bearbeitungsfähigkeiten zu arbeiten, filmte Videos mit Peabody und Spanky, und verzichtete sie auf YouTube.

Nach der Erholung von COVID-19 planten, dass Spanky und Peabody, in wie Captain Jack und Oops zurückzuspringen. Die beiden besuchten Konferenzen sprachen mit Lautsprechern und gingen sogar jede Nacht in dieselbe Zigarrenstange. Aber die Konferenz hatte eine dunkle Seite. Am ersten Tag war er mit dem allgegenwärtigen Atemvirus-Virus Covid-19 krank. Obwohl er sich von der Krankheit erholte, tat seine Branche nicht. In dieser Zeit musste er den größten Teil seiner Operation aufhalten. Er hat die Hilfe seiner Mitarbeiter eingesetzt, um Wettmöglichkeiten zu finden, Computerprogramme zu schreiben, um den Markt zu analysieren und Wetten zu platzieren. Zusätzlich zu den Wetten sah er Sportbücher in Las Vegas zum ersten Mal seit der Eröffnung an.